:: Estland Eesti Holiday Navigator ::

ESTLAND
»
  Home
»
Landesinformationen
»
Städte & Regionen
»
Kultur
»
Urlaubtipps
»
Wissenswertes
»
Reiseberichte
»
Adressen
»
Reisen
»
  Übersicht
»
Anreisebestimmungen
»
Visum
»
Zollbestimmmungen
»
Tipps für Auto- und Motorradfahrer
»
Tipps für Bahnreisende
»
Tipps für Flugreisende
»
Tipps für Fährerreisende
»
Botschaft & Konsulate
»
Reisebücher
»
Forum

Datenbank /Community
»
  Suche
»
Login
»
Registrieren
»
Neue Einträge

Tipps
»
Hotels in Estland
»
Mietwagen  Estland Tallinn
»
Kreuzfahrt Tallinn Baltikum
»
Camping in Estland
»
Blumenversand Estland Tallinn Baltikum
»
Flüge Lastminute und Reisen nach Estland Urlaub
»
Bücher und Reiseführer Estland Estonia


Tipps für Auto- und Motorradfahrer ESTLAND

Das Straßennetz in Estland ist gut ausgebaut, es gibt aber nur wenige Autobahnen. Drei Straßen sind die wichtigsten dieses Landes. Von Tallin über Pärnu nach Riga führt die Via Baltica, die die direkteste Verbindung zwischen Nord- und Zentraleuropa darstellt.

Von Tallinn über Tartu und Valga nach Lettland führt die Via Estonia. Die dritte wichtige Straße, d ie Via Hansa, führt über Narva nach St. Petersburg.

Wenn Sie an einem Mietwagen interessiert sind, so bekommen Sie einen am Flughafen von Tallin. Bei Fahrten in der Nacht könnten die vergleichsweise kleinen Verkehrszeichen ein Problem darstellen. Sie sollten daher bei Tageslicht Klarheit gewinnen, ob Sie nicht besser untertags unterwegs sein wollen.

An internationalen Tankstellen wird landesweit bleifreies Benzin angeboten.

Die Benzinsorten sind wie folgt zu unterscheiden:

  • bleifrei: zumeist ein E als Kennzeichnung, Zapfsäule grün markiert
  • verbleit: Zapfsäule rot markiert
  • Diesel: Zapfsäule schwarz markiert

Die Versorgung mit Tankstellen ist gut, beachten Sie bitte die Hinweistafeln. Es sind die international üblichen, für einen erfahrenen Autofahrer sollte dies also kein Problem darstellen. In Estland gilt wie gewohnt: rechts wird gefahren, links überholt.

Unterlagen für PKW-Reisende:

  • Nationaler Führerschein
  • Fahrzeugschein
  • Internationaler Führerschein empfohlen
  • Als Versicherungsnachweis gilt für Staatsangehörige der EU- und EFTA-Länder das Autokennzeichen. Sie sollten jedoch sicherheitshalber die Internationale Grüne Versicherungskarte dabei haben. Auf diese Weise können sie in jedem Fall den vollen Versicherungsschutz in Anspruch nehmen, während sonst lediglich der minimale Haftplicht-Versicherungsschutz zum Tragen kommt. Die Grüne Karte erleichtert auch die formale Prozedur im Falle eines Unfalles.

 


Regionen
»
 
»
»
»
»
»
»
»



Eesti.at [ Estland ] © holidaynavigator.com 2005 - 2017
Eesti.at ist eine unabhängige, privat betriebene website. Wir sind mit keiner offiziellen website der Estnischen Regierung verbunden.
Partner:| Italien | .at Domain Reseller














Promotion und Werbepakete für Firmen